Stadtdesign

Ästhetik im urbanen Umfeld.

Mehr

Orte der Begegnung, des Handels und des regen Austauschs, aber auch der Ruhe benötigen bequeme Sitzmöglichkeiten.

Das Forum war in den Städten des Römischen Reiches ein Platz, der das politische, juristische, ökonomische und religiöse Zentrum des Orts bildete. Häufig war diese Platzanlage  Ausgangspunkt für die Stadtgründung.

Auch heute bildet der Marktplatz einen Mittelpunkt städtischen Lebens: Manche essen Eis und kühlen ihre Füße im Stadtbrunnen, andere erledigen ihren Einkauf und kommen mit dem Händler über Gott und die Welt ins Gespräch.

Das passende Stadtmobiliar ist entscheidend für die Gestaltung angenehmer Ruhezonen. Insbesondere das Zusammenspiel und die harmonische Verbindung verschiedenster hochwertiger, wetterbeständiger und gleichzeitig umweltverträglicher Materialien wie Holz, Aluminium, Beton und Silestone (einer sehr widerstandsfähigen Verbindung aus Quarz, Polyesterharz, Microban und einem farbgebenden Element) sowie die Kombination aus Farbe und Licht verleihen den Kreationen des seit 1957 erfolgreichen Stadtmöbel-Herstellers Vilagrasa einen nahezu skulpturalen Charakter.

Viele Objekte sind in Zusammenarbeit mit Kunden, Stadtplanern und Architekten entstanden. Menschen also, die ein Auge für ausgewogene und einladende Funktionalitäten haben. Eine große Auswahl an Standards und Designmodellen, die Ihnen die Schönheit und Wirkung der Vilagrasa-Bänke näherbringen finden Sie in unserer Galerie. Nehmen Sie eine entspannte Sitzhaltung ein – und klicken Sie auf unsere Modellauswahl.

Standard Bänke

Standard Bänke

Lyra
Lyra (Bank)
Lyra (Stuhl)
Norma
Norma (Bank)
Norma (Stuhl)
Orion
Orion (Bank)
Orion (Stuhl)
Beta
Beta
Beta (Bank)
Nor
Nor (Bank)
Zeta
Zeta
Zeta
Zeta (Stuhl)

Design Bänke

Design Bänke

Berta
Berta Limit
Berta Limit
Berta mit Lehne
Berta offen
Berta Element
Vela
Vela beleuchtet
Vela mit Lehne
Vela Bank
Vela mit Lehne
Vela mit Lehne (breit)
Loop Line
Loop Arc
Loop Arc
Loop
Loop Arc
Loop Line
Loop Arc
Loop
Loop
Ferrum